Projekte

  • DSCN0007
  • DSCN0021
  • DSCN0077
  • DSCN0078
  • DSCN0101
  • DSCN0107
  • DSCN0125
  • DSCN0134
  • DSCN0139
  • DSCN0142
  • DSCN0144
  • DSCN0149
  • halle_konstruktivismus_6x6
  • halle_schlemmer
  • schloss-reichenau-2

“Theaterwelten” – NÖLA 2003

2002 – 2003

Die niederösterreichische Landesausstellung wurde im revitalisierten Schloß Reichenau ausgerichtet (siehe auch Revitalisierungen). Das Thema – die Entwicklung des Theaters von der Guckkastenbühne zur freien Raumbühne – brachte viele historische Exponate, Kostüme, Modelle und Zeichnungen zur Präsentation. Daher wurde ein konservatorisch einwandfreies Konzept, welches in den eher kleinen Schloßräumen im Einklang mit der historischen Erscheinung stand realisiert.

Die Ausstellung war zugeschnitten auf den Ort, zugleich Rahmen für viele Begleitveranstaltungen und “schauspielerische Animationen”. Gemeinsam mit der Grafik und dem historischen Ambiente entstand ein stimmiger Gesamteindruck.

Ausstellungsdauer Mai 2003 bis November 2003

Mitarbeiter
Stefan Thurnher

Grafik
Robert Sabolovic

Film und Medien
Alfred Rubatschek

Bauvolumen netto 0,75 Mill. Euro

Foto
Gerhard Lindner

 

Standort

Reichenau a.d. Rax, Schloßplatz 9

Bauherr

Amt der NÖ Landesregierung